Spontane Bühnenpremiere 2022

Freunde, es ist etwas Tolles passiert: Aufgrund eines kurzfristig ausgefallenen Theaterstücks, habe ich ziemlich spontan zusammen mit Alexandra Kamp und Tom Hohlfeld dessen Buch „Komorebi“ auf die Bühne des kleinen Theaters in Bargteheide gebracht. Wir hatten nur zwei Tage Vorbereitungszeit und es wurde legendär und unvergesslich. Ihr müsst wissen: Tom fuhr 6 Stunden (!!!) zu uns und kam 1,5 Stunden vor Spielbeginn an. Und trotzdem lief es wie von selbst.

Seit einem Jahr habe ich auf dieses Treffen gewartet. Und nun, zack boom, war es soweit. Seine Energie in den Zeilen ist unvergleichlich. Ihn und Alexandra bei mir zu haben und sein Werk, aber auch generell live etwas gemeinsam auf die Bühne zu bringen, ist mir eine Herzensfreude! Ihr müsst sie und natürlich auch uns erleben. Und das könnt ihr. Denn es wird weitergehen. Ahhhh. Ich sage euch Bescheid, sobald es konkreter wird. Hier folgt nun ein Einblick hinter die Kulissen. Das Video dauert 10 Minuten und ist dennoch viel zu kurz, um aufzuzeigen, was geschah und was es mir bedeutet. So oder so, jetzt erstmal Liebe, Liebe, Liebe für Alle. Viel Spaß beim Anschauen!

Herzliche Grüße,
eure Jasmin